Ceno-Hochsilodach
- Montageablauf
 
Dachmembrane und Stütze werden mit dem Autokran in den Behälter eingeschwenkt und in Postition gehalten.
Die Dachmembrane wird rundum an den Behälterrand gezogen und >> und mit den Motagelaschen provisorisch festgehalten
und gesichert.
dem Radius entsprechende, vorgebogene, verz. Rohre werden >> am Behälterrand in Längen von je 6 Metern in den
Hohlsaum eingezogen.
Die Schraubanker aus Edelstahl werden mit Klebedübel platziert ... mittels Gurt und Klemmschnalle wird die
Dachmembrane gehalten und ...
nach endgültiger Positionierung mit Edelstahlbändern gesichert. Der Monteur erklimmt den Dachhochpunkt, um das
Dach zu spannen.
Die statisch erf. Dachspannung wird mit Kettenzügen aufgetragen. Die Montag mit Hilfe des Autokrans ist beendet.
   
   
   
   
  Gülletankwagen
  BSA-Excenter-
schneckenpumpe
  Kreiselpumpe
  Tauchmotorpumpe
  Tauchmotorpumpe
- Einbaubeispiele
  Edelstahlgüllesilo
  Dachaufbauten für
Güllesilos
    Montageablauf
    Gasdichte Dächer
    Gasspeicherdach
    Perspektiven
    Details
  Rührwerke
 

LKW-Aufbauten/
Sattelauflieger

  Selbstfahrer
  Kotschieber
  Abwasser-
Tauchpumpen
  Gülleverteiler
  Gülleinarbeitung
  Zubehör für Silo-
und Pumpanlagen
  Biogas-Technologie
  Stalltechnik-Zubehör
  Impressum