Online-Fragebogen
  Gerne erstellen wir Ihnen eine vereinfachte Kosten-Nutzen-Rechnung.
Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos.
     
 

Wenn Sie folgenden Fragebogen nicht online ausfüllen möchten, können Sie ihn auch im PDF-Format (86 kB - Acrobat Reader notwendig) oder MS Word-Datei (41 kB) laden und per Post versenden.

   
1. Adresse:
 
Name: Tel.:
Vorname: Fax:
Straße: Handy:
PLZ/Ort:
   
2. Betriebscharakteristik:
 
Stück auf Gülle auf Festmist
Milchvieh:
Kälber:
Mastbullen:
Mastschweine:
Ferkel:
Sauen:
Hühner:
   
3. Gülleanfall pro Jahr:
 
Rindergülle
cbm
Schweinegülle
cbm
 
TS-Gehalt %
TS-Gehalt %
TS-Gehalt %
TS-Gehalt %
   
4. Welche nachwachsenden Rohstoffe dienen als Input?
 
Mais ha bzw. t
Gras ha bzw. t
Roggen ha bzw. t
Sonnenblumen ha bzw. t
Mist ha bzw. t
Sonstiges:  
ha bzw. t
   
5. Vorhandene Fläche
 
Grünland:    ha
Ackerland:   ha
   

6.

Sollen weitere Stoffe genutzt werden (außer nachwachsende Rohstoffe)?
 
Ja, folgende Stoffe sollen mitvergoren werden:
TS-Gehalt  %
TS-Gehalt  %
   
7. Vorhandene Güllelager in m3
 
 
   
8. Weitere Infos:
 
   
     
     
 
  nach oben
   
   


 

 

   
   
   
  Gülletankwagen
  BSA-Excenter-
schneckenpumpe
  Kreiselpumpe
  Tauchkreiselpumpe
  Tauchkreiselpumpe
- Einbaubeispiele
  Rührwerke
  LKW-Aufbauten/
Sattelauflieger
  Selbstfahrer
  Kotschieber
  Abwasser-
Tauchpumpen
  Gülleverteiler
  Gülleinarbeitung
  Zubehör für Silo-
und Pumpanlagen
  Biogas-Technologie
    Was versteht man
unter Biogas?
    Welche Anlage ist
die richtige?
    Fermenter
    Warum Biogas?
    Zubehörteile
    Und so funktioniert's
    Fragebogen
    Biogasbaustelle in
Lauperath/Eifel
    Biogasbaustelle Schönberger Hof / Heilberscheid
    Biogasbaustelle
Milchhof Weinheim
    Biogasbaustelle
Bitburg-Prüm
    Biogasbaustelle Lauterecken/Pfalz
  Stalltechnik-Zubehör
  Partnerfirmen
  Impressum